Weihnachtsgeschenke und Beauty-Must-Haves für 2019!

Anezige //

 

Ihr Lieben,

 

die Festtage sind bei uns in vollem Gange und zwischen Braten und anderen Leckereien werden ausgiebig die Geschenke getestet und ausprobiert. Ich gebe euch  heute einen kleinen Einblick was bei meiner Familie an Beauty-Geschenken unter dem Weihnachtsbaum lag und werde euch zu jedem Produkt einen kleinen Erfahrungsbericht abgeben.

1. Für meine Mama lag dieses Jahr unter anderem ein toller Raumduft unter dem Baum. Genau wie ich liebt sie Lavendelduft im Schlafzimmer und da sie schon seit längerem auf der Suche nach einem angenehm natürlichen Lavendelduft gewesen ist, war der Sofira Decor Interior Lavender Aroma Diffuser das perfekte Weihnachtsgeschenk für sie. Der Duft kommt in einer hübschen, eleganten Verpackung und verströmt einen dezenten Geruch, der einen nachts tiefer und ruhiger schlafen lässt.

2. Neben dem Raumduft habe ich ihr auch noch ihr Lieblingsparfum Jo Malone Mimosa & Cardamom Eau de Cologne geschenkt, das nebenbei erwähnt auch mein Lieblingsduft im Jahr 2018 gewesen ist, besonders an kalten Wintertagen!  Ein Hauch von süßen, goldenen Mimosen schwebt über würzigem, frisch gemahlenem Kardamom. Cremige Tonkabohne und mildes Sandelholz treffen auf pudriges Heliotrop und in der Morgendämmerung gepflückte Damaszenerrosen. Ein Duft, der warm, ätherisch, hypnotisierend wirkt. Für mich auch in 2019 ein absolutes Beauty-Must-Have. Sehr elegant, aber dennoch leicht!

3. Meinen Freund habe ich dieses Jahr auch reich beschenkt! 😉 Er hat von mir den Duft Etro Io Myself bekommen. Dabei war ich nicht ganz uneigennützig, denn da ich den Duft so sehr an ihm liebe, wollte ich im neuen Jahr sichergehen, dass ich auf meinen Lieblingsduft an ihm im neuen Jahr nicht verzichten muss! 🙂

4. Mein Dad hat dieses Jahr eine Augencreme bekommen! Diese sollte nämlich auch bei den Männern in ihrem täglichen Beautyritual nicht fehlen. Gerade wo Männer gerne mal etwas faul sind beim cremen, gibt es jetzt auf jeden Fall keine Ausrede mehr a la “ ich habe ja garkeine Augencreme, die ich auftragen könnte“. Ausgesucht habe ich für ihn die Nuxe Men Augencreme gegen Falten,Schwellungen und Augenringe – all in one sozusagen. Die Augencreme wurde jetzt schon 3 Tage brav aufgetragen 😉 und die ersten Ergebnisse sind schon sichtbar. Der Blick ist am Morgen viel wacher und Knitterfältchen am Abend verschwunden. Also absolute Empfehlung an die Männerwelt. Laut Berichterstattung sind Textur und Geruch sehr angenehm und motivieren dadurch zum täglichen Auftragen.

5. Für meine Schwester gab es eine tolle Mascara von Yves Saint Laurent. Ich persönliche liebe das hochwertige goldfarbene Design und die Yves Saint Laurent Produkte machen sich auch wirklich sehr hübsch im Badezimmer. Die Mascara habe ich in einem Braunton ausgewählt, da meine Schwester ein sehr heller Hauttyp mit blonden Haaren ist. Ich finde schwarze Mascara zu hellen Hauttypen sehr unnatürlich und hart, sodass ich selbst seit Jahren nur zu brauner Mascara greife oder wenn es mal etwas auffälliger sein soll zu einem dunklen Lilaton. Ist auf jeden Fall gut angekommen und ein weiteres Beauty-Must-Have im Jahr 2019 für alle Blondinen!

6.Für mich selbst habe ich natürlich bei Notino.de auch noch ein paar Kleinigkeiten bestellen müssen, da ich nie widerstehen kann, wenn es um neue Beautyprodukte in meinem Täschchen geht! 🙂 Zum einen habe ich mir das Alcina Skin Manager Gesichtstonikum mit Fruchtsäuren bestellt, da ich generell ein großer Fan von Fruchtsäure bin. Ich wurde auch nicht enttäuscht, das Tonikum verfeinert nach und nach das Hautbild und die Poren werden kleiner. #love Zum anderen einen Astor Perfect Stay Konturstift. Konturenstifte benutze ich jeden Tag, da sie natürlicher als Lippenstift wirken und die Form der Lippen schön unterstreichen.

Was lag bei euch unter dem Baum?

 

Viele Grüße,

 

Viktoria

 

 

 

No Comments

Post a Comment