mandarin oriental bodrum, ägäis, luxury hotel, bodrum

Mandarin Oriental Bodrum – welcome to paradise!

Anzeige

 

Ihr Lieben,

der große Sommerurlaub ist vorbei und ich möchte euch mein persönliches Urlaubshighlight in 2019 nicht vorenthalten.

Für uns ging es dieses Jahr auf die Halbinsel Bodrum. Sie ist direkt gegenüber von Kos am wunderschönen ägäischen Meer gelegen. Dort findet man auch das „Mandarin Oriental Bodrum“. Das Hotel befindet sich in einer einzigartigen Bucht, umgeben von wunderschönen Blumen, exotischen Bäumen und Gewächsen.

Der italienische Stardesigner A. Citterio hat mit dem „Mandarin Oriental Bodrum“ ein sehr elegantes und durchgängiges Design mit asiatischen Einflüssen und starkem lokalen Touch erschaffen, das wie er sagt „den Luxus des Einfachen“ in den Vordergrund stellt.

Mich persönlich hat die Anlage direkt in unseren wunderbaren Thailandurlaub zurückversetzt. Die Exotik und Vielfalt der Pflanzen gibt einem das Gefühl Europa schon lange verlassen zu haben und an einem ganz anderen Teil der Erde gelandet zu sein.

 

Aber warum soweit weg fahren, wenn das Paradies manchmal doch so nahe ist? Und genau das ist das Hotel, ein Paradies. Nicht umsonst heißt die Bucht in der es liegt „Paradise Bay“. Trotz höchster Modernität, die weder in der Anlage noch auf den Zimmern technische Standards missen lässt, legt man hier noch Wert auf den persönlichen Kontakt mit den Menschen. Denn was gibt es wichtigeres als im Urlaub das Gefühl zu haben, dass sich jemand um einen kümmert. Kein Roboter, kein I-Pad und auch keine Fernbedienung, sondern das Personal des „Mandarin Oriental Bodrum“, das stets ein Lächeln im Gesicht hat.

 

Daher haben die gehobenen Zimmerkategorien auch alle ihren eigenen Butler, der diskret, aber jederzeit, alle Wünsche von den Augen abliest und für den man keine komplizierte Bedienungsanleitung verstehen muss. Auch beim Frühstück wird der Kontakt mit den Gästen groß geschrieben.

Das Brot wird vor den Augen der Gäste gebacken. Zunächst der Teig ausgerollt, die wichtigsten Zutaten vermengt und dann in den Holzofen geschoben, wo es knusprig braun und warm wieder herauskommt.

Meiner Meinung nach sollte man in einem anderen Land auch die dortigen kulinarischen Highlights kosten, umso besser wenn die Lokalität von den Hotels gefördert wird und diese Möglichkeit auch angeboten wird. Das „Mandarin Oriental“ bezieht seine Lebensmittel, soweit möglich, aus der näheren Umgebung. Man möchte die hiesige Bevölkerung unterstützen und am touristischen Erfolg teilhaben lassen. Denn wie uns der Marketing Manager Alp Sayinli erklärt: „Es ist alles ein Geben und ein Nehmen.“ Die lokale Bevölkerung zu untertstützen ist wichtig.

Weiterhin legt man großen Wert auf Nachhaltigkeit. In der Anlage befinden sich überall Solarzellen, die für die Warmwasseraufbereitung und andere Versorgungsarten genutzt werden.

Es macht Spaß zu sehen, wie ein Hotel nicht nur das Beste für sich, sondern auch für seine Umgebung herauszuholt.

Denn Bodrum ist bekannt für seine landschaftliche Wertigkeit. Trotz der immensen Hitze im Sommer ist es grün wie ein Dschungel und die Vegetation sehr vielfältig und ausgewogen.

 

Kulinarische Vielfalt bieten verschiedenste Restaurants und Bars in wunderschönem Ambiente mit warmen Farben und auf herrlichen Terrassen.

Von internationaler Küche über türkische Köstlichkeiten bis hin zu asiatischen Spezialitäten kann man hier alles finden. Der Blick dazu: einzigartig!

Nach einem schönen Dinner in einem der Restaurants, kann man sich dann eine Bar aussuchen, um den Abend bei ausgewählten Cocktails ausklingen zu lassen.

So bietet die Mandarin Bar innovative und klassische Cocktailspezialitäten in ungezwungener Atmosphäre.

Dieses Jahr kam ein weiteres Highlight hinzu: der neu eröfffnete CHANEL Store! Er liegt in einem Cube mit traumhafter Aussicht auf die Ägäis. Neben Strandmode und luftigen Outfits gibt es auch die klassischen Modelle und Babybags in tollen Sommerfarben.

Ihr seht, im Mandarin Oriental Bodrum gibt es jede Menge zu entdecken und ein Urlaub wird dort sicher nie langweilig! 🙂

Alles Liebe,

Viktoria

 

mandarin oriental bodrum, ägäis, luxury hotel, bodrum

 

mandarin oriental bodrum, ägäis, luxury hotel, bodrum

 

mandarin oriental bodrum, ägäis, luxury hotel, bodrum

 

mandarin oriental bodrum, ägäis, luxury hotel, bodrum

 

mandarin oriental bodrum, ägäis, luxury hotel, bodrum

 

mandarin oriental bodrum, ägäis, luxury hotel, bodrum

 

mandarin oriental bodrum, ägäis, luxury hotel, bodrum

 

mandarin oriental bodrum, ägäis, luxury hotel, bodrum

 

mandarin oriental bodrum, ägäis, luxury hotel, bodrum

 

mandarin oriental bodrum, ägäis, luxury hotel, bodrum

 

mandarin oriental bodrum, ägäis, luxury hotel, bodrum

 

 

 

 

No Comments

Post a Comment