Urlaub ganz privat – Wachterhof Chalets

Advertisement / Anzeige

 

Ihr Lieben,

 

als die Anfrage kam, ein Chalet zu besuchen, muss ich zugeben, dass wir anfangs etwas skeptisch waren. Da wir das vielseitige Aktivitäten-, Wellness- und Restaurantangebot von Hotels gewohnt sind, dachten wir, in einem privaten Chalet könnte es vielleicht etwas „langweilig“ werden. Aber: genau das Gegenteil war der Fall!!! Wir waren von unserem Aufenthalt im Wachterhof Chalet & Apartments restlos begeistert.

Das kleine Chaletdorf befindet sich in Kaltenbach, im wunderschönen Hochzillertal, direkt an der Ski-Piste. Von einer rustikalen und charmanten Waldhütte bis hin zum modernen Luxus-Chalet ist alles geboten und für jeden Geschmack etwas dabei 🙂 Der Wachterhof verfügt übrigens auch über einen großen Spielplatz und einen Streichelzoo und ist somit auch perfekt für kleinere Gäste geeignet! Die Schweinchen, Hasen, Ziegen und Schafe sind einfach zuckersüß. Und als exotisches Highlight gibt es sogar zwei Kängurus!

Wir durften im wunderschönen Superior Chalet Berggold wohnen: der perfekte Ort für eine kuschelige Auszeit zu zweit! Das Beste an einem Chaleturlaub ist nämlich, dass man hier die Möglichkeit hat, in absoluter Privatsphäre zu entspannen. In einem Hotel hat man immer das Gefühl, alles ausprobieren zu müssen. Den Wellnessbereich zu erkunden, die Aktivitäten mitzumachen, die Restaurants zu testen. In einem Chalet ist hingegen das Motto: alles kann, nichts muss. Man kann auch einfach den ganzen Tag gemütlich im Bademantel vor dem Feuer verbringen – ohne Stress und ohne Druck. So kann man wirklich einmal „runterkommen“ und den hektischen Alltag vergessen.

 

 

 

 

Der erste Luxus gleich bei der Ankunft ist der private Parkplatz direkt vor der Chalettüre. Neben der Türe verfügt übrigens jedes Chalet über einen privaten Skiraum mit Schuhtrockner, Waschmaschine und Trockner. Die Unterkunft ist in die Natur eingebettet und bietet eine unschlagbare Aussicht auf die zillertaler Berger. Sie erstreckt sich über drei Ebenen, mit genügend Platz für bis zu 22 Gäste. Das Interior ist edel und modern, aber mit Kuschel-Flair. Zahlreiche Schlaf- und Badezimmer, zwei voll ausgestattete Küchen, zwei Saunen und zwei Whirlpools und ein großer Außenbereich bieten genug Platz für einen tollen Familienurlaub oder ein gemütliches Wochenende unter Freunden. Aber auch zu zweit hat man es hier richtig schön 🙂

Gerade in Pandemie-Zeiten ist ein Chaleturlaub die ideale Lösung, um sich wohl und sicher zu fühlen. Man kann sich voll und ganz auf sich selbst konzentrieren und im privaten Saunabereich neue Kraft und Energie tanken. Die beiden Saunen aus Zirbenholz können sowohl als Bio- als auch als finnische Sauna genutzt werden. Und es war einfach herrlich, nach dem Saunagang auf die Terrasse zu laufen und dort im Schnee abzukühlen. Danach noch ein Bad im heißen Whirlpool und man fühlt sich wie im siebten Himmel!

 

 

 

 

 

 

 

Was den Wachterhof aber ganz besonders macht, sind die Details. Jedes Chalet verfügt z.B. über ein Tablet mit Gäste-App und digitalem Concierge Service. Hier bekommt man nicht nur alle Infos rund um den Wachetrhof und die Umgebung, sondern hat auch Zugang zu digitalen Zeitschriften und Reiseführern. Man kann außerdem über die App ganz bequem Frühstück und Essen bestellen. Grundsätzlich sind alle Chalets und Apartments darauf ausgerichtet, dass die Gäste sich selbst versorgen können. Die Küchen sind TOP ausgestattet, man hat wirklich an alles gedacht! Es gibt auch einen Weinschrank mit erlesener Auswahl und eine Teebar mit leckeren, hochwertigen Tees von Bioteaque. Man hat jedoch auch die Möglichkeit, sich jeden Tag mit einem köstlichen Frühstück verwöhnen zu lassen und sogar Lebensmittellieferungen, á la carte Bestellungen und Catering oder Private Cooking für sich organisieren zu lassen. Das Frühstück ist wirklich absolut zu empfehlen! Die frischen Eier vom eigenen Bauernhof und die hochwertige, regionale Auswahl an Käse, Aufschnitt und Brötchen muss man unbedingt probieren! Auch der Lieferservice durch ein nahegelegenes Restaurant hat uns nicht enttäuscht. Es gibt eine sehr große Auswahl an Gerichten und Snacks, die Portionen sind sehr großzügig und die Preise mehr als fair.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Außerdem bemerkenswert sind die Liebe und Leidenschaft, mit der die Inhaber Sabrina und Stefan den Wachterhof führen! Die Atmosphäre ist so familiär und authentisch, dass man sich hier nur wohl und gut aufgehoben fühlen kann. Eine kleine Welt, die noch heil ist und in der Werte wie Familie und Verbundenheit zur Natur noch großgeschrieben werden.

 

Fazit: Ein Wohlfühl-Urlaub den ich jedem, der dringend Entspannung braucht, nur wärmstens empfehlen kann! Durch die Nähe zur Natur und zu den Tieren und dank der geschützten Privatsphäre kann man sich hier nur auf sich selbst und die eigenen Bedürfnisse konzentrieren. Zurück zum Ursprung und zu den wirklich wichtigen Werten. Die wunderschönen Chalets machen den Familienurlaub oder auch eine kleine Auszeit zu zweit zu etwas ganz besonderem!

 

Alles Liebe,

 

Mirjam

 

 

 

 

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen