Romantik pur – Haubers Naturresort

Anzeige

 

Ihr Lieben,

die Tage vor Weihnachten haben wir im schönen Allgäu im Haubers Naturresort verbracht.

Das Hotel hat sich in den letzten 30 Jahren von einer kleinen Pension in ein kleines Paradies verwandelt und die Inhaberfamilie ist mit spürbarer Leidenschaft und Begeisterung präsent. Das Hotel verfügt über zwei Häuser: Im Landhaus wird besonders Wert auf Gesundheit und Erholung gelegt (hier finden auch die Fastenkuren statt), während im Gutshof Genuss und Wellness im Mittelpunkt stehen. Das wahre Highlight des Hotels war für uns aber das Haus am See, eine Wellnessoase mit zwei Außenpools, einem Natursee und einem wundervollen Ausblick auf die eingeschneite Landschaft.

Unsere Tage haben wir mit ausgiebigen Frühstücken und einem atemberaubenden Blick auf die wunderschöne Schneelandschaft begonnen. Das Buffet ist unglaublich liebevoll und hochwertig vorbereitet.

Über frisches Obst, leckeres Brot, Aufschnitt, Lachs, regionalen Käsesorten und eine riesige Saftauswahl, gibt es alles, was das Herz begehrt.

Eierspeisen kann man sich nach Wunsch kreieren lassen. Während man auf sein Omelett nach Wahl wartet, wird bereits der Cappuchino serviert – natürlich mit einem Kakaoherz auf dem Milchschaum, denn hier wird sogar der Kaffee mit Liebe zubereitet!

 

 

 

 

 

 

Die Region rund um das Haubers bietet sich optimal für Aktivitäten in der Natur an. Fackel- oder Schneeschuhwanderungen, Golfen, Skifahren, Bergbahnfahren, Nordic Walking, Klettergarten, Vollmondschwimmen, Yoga im Heustadel, Ruhen in den Waldhängematten am Klimapfad, Rodeln….es ist wirklich für jeden etwas dabei! Die Verbundenheit mit der Natur Oberstaufens wird im Haubers groß geschrieben. Man erlebt, sieht, riecht und schmeckt sie sogar (z.B. in Form des köstlichen, selbstgemachten Heusirups!). Das Hotel bietet außerdem ein wöchentliches und vielfältiges Aktivitätenprogramm an, das die Entschleunigung und das „zu-sich-kommen“ nochmal zusätzlich unterstützt. Zum Angebot gehören beispielsweise Workouts im Wald, Wassergymnastik, Faszien-Yoga, Klangschalenmeditation, Waldbaden und vieles mehr.

Den Nachmittag haben wir am liebsten in den drei Pools (1 Innen- und 2 Außenpools) verbracht. Der Infinity-Pool ist angenehm temperiert, weil beheizt, und bietet einen einzigartigen Blick auf die Landschaft um das Naturresort. Man könnte hier wirklich stundenlang schwimmen, tauchen und sich im Ausblick verlieren.

 

 

 

 

 

Man sollte jedoch unbedingt ein wenig Zeit aufbewahren und den Wellnessbereich im Haus am See besuchen. Die Lage und der Blick sind hier wirklich einzigartig. Der Luxus-Spabereich des Haubers hat mehrere wunderschöne Ruheräume (u.a. auch mit echten Heubetten), ein Dampfbad, eine finnische Sauna, eine Infrarotkabine und eine warme Kräuterstube zu bieten. Aber das absolute Highlight ist die Lage: von den Ruheräumen und Saunen kann man die atemberaubende Natur bestaunen. Zudem hat der Wellnessbereich einen direkten Zugang zum Naturbadesee und es gibt wirklich nichts besseres, als sich nach dem Saunagang im gefrorenen See zu erfrischen und danach auf einer der Liegen am offenen Feuer zu entspannen! Um wieder Energie zu sammeln, kann man im kleinen Spa-Bistro den ganzen Nachmittag über süße und herzhafte Leckerein genießen: frisches Obst und Gemüse, Auftriche, Kuchen, Suppe, selbstgemachte Säfte und Sirups sowie köstlichen Tee. Noch nie habe ich in einem Wellnessbereich eine so große Auswahl erlebt. Wirklich klasse!

Wer noch mehr Entspannung möchte, kann außerdem eine der angebotenen Massagen und Behandlungen ausprobieren. Von Wirbelsäulentherapie bis hin zu Shiatsu und klassischen Massagen ist alles geboten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch beim Abendessen wird man im Haubers mit köstlichen Speisen verwöhnt. Über Bayerische Schmankerl bis hin zu internationalen Gerichten kann man hier Vieles entdecken und genießen. Auf Wunsch werden auch gluten- und/oder laktosefreie Gerichte zubereitet – immer aus biologischen und regionalen Produkten von höchster Qualität. Bei der Menüfolge aus 5 oder 6 Gängen gibt es verschiedene Wahlmöglichkeiten und auch vegetarische/vegane Varianten. Ein absolut gelungenes kulinarisches Ergebnis!

 

 

 

Fazit: Das Haubers Naturresort ist für mich ein rundum gelungenes Konzept. Moderne trifft auf Tradition. Alles ist neu, doch eines ist über all die Jahre geblieben, die Herzlichkeit, die die Inhaberfamilie und ihr Personal ausstrahlt und das Gefühl, das sie ihren Gästen geben. Ein wunderbarer Aufenthalt mit besonderer Nähe zur Natur.

Wenn ihr auch mal Lust habt auf ein entspanntes Wochenende im Allgäu, sollte ihr diese Adresse nicht missen!

 

Alles Liebe,

 

Mirjam

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen